Beistelltisch „Yakisugi“

270,00

„Yakisugi“, also Yaki bedeutet verbrennen, und genau das ist hier mit der Oberfläche der Eichenholzplatte passiert.
Das Ziel war die natürliche, aber auch extrem empfindliche, verbrannte Oberfläche von Holz zu konservieren.

Einzigartiger Beistelltisch mit einer Platte aus Eichenholz, welches traditionell mit der Japanischen „Yakisugi“- Technik verkohlt und in Kunstharz gossen wurde.

1 vorrätig

Category:

Beschreibung

„Yaki“ ist das japanische Wort für „verbrennen,“ und genau das ist mit der Oberfläche der Eichenholzplatte passiert.

Entstanden ist ein einzigartiger Beistelltisch mit einer Platte aus Eichenholz, welches traditionell mit der sogenannten „Yakisugi“- Technik verkohlt und in Kunstharz gossen wurde.
Das Ziel war die natürliche, aber auch extrem empfindliche, verbrannte Oberfläche von Holz zu konservieren.

Die Eichenholzfüße wurden mit einem speziellen Wachs aus 100% natürlichen Bestandteilen versiegelt.
(Bienenwachs, Carnaubawachs, Leinöl, Tungöl und Orangenöl)

Sitzt man auf der Couch oder auf dem Polstersessel, so bietet dieser kleine Helfer Platz für ein Weinglas oder ein Buch.

-Maße: ca. 50 x 33 cm
-Höhe: ca. 64 cm
-Gewicht: 1,6 kg
-Tischplatte: ca. 34 x 16 cm
-Material: Eichenholz, Kuper, Kunstharz

Zusätzliche Information

Gewicht 1.6 kg
Größe 50 × 33 × 64 cm